Aktuelle Information


Liebe Mandanten, aufgrund der Bombenentschärfung schließt unsere Kanzlei am 10.12.2018 bereits um 14:30 Uhr!

Zur Unterseite Schließen

Jahresabschluss Viersen KML Steuerberater Keller Muyres & Leuchtges Partnerschaft mbB

Wir behalten den visionären Weitblick im Auge

Um einen Jahresabschluss in Viersen erfolgreich zu erstellen, erfordert es kompetente und verantwortungsbewusste Köpfe. Schließlich spiegelt diese Auswertung die finanzielle Seite eines Unternehmens wider. Wie viel Geld bleibt der Firma am Ende des Geschäftsjahres tatsächlich übrig? Hat das Unternehmen einen Gewinn oder einen Verlust eingefahren? In Fachkreisen wird der Jahresabschluss als Controlling-Instrument bezeichnet. Eine aufschlussreiche Sichtweise, schließlich übernimmt diese detaillierte Auflistung eine aussagekräftige Informationsfunktion. Je nach Unternehmensgröße kann der Jahresabschluss in Viersen ziemlich umfangreich ausfallen. Mitunter ist die Geschäfts- und Konzernleitung mit der komplexen Materie heillos überfordert. Allerdings ist jeder Kaufmann zum Jahresabschluss gesetzlich verpflichtet. Damit Ihnen dieser Prozess nicht maßlos über den Kopf wächst, erledigen wir von KML gern den Jahresabschluss in Viersen für Sie.

Die jeweilige Rechtsform ist entscheidend

Oftmals entpuppt sich der Jahresabschluss zu einer wahren „Herkules-Aufgabe“. Begriffe wie Eröffnungsbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder Inventur machen die Sache nicht einfacher. Ebenso müssen etliche Formulare ausgefüllt, erstellt und aufgegliedert werden. Bei dem umfangreichen Zahlenspiel kann man schnell einmal den Überblick verlieren. Allerdings gilt es, selbst kleinste Unregelmäßigkeiten zu vermeiden. Jeder Geschäftsvorgang im Jahresabschluss Viersen muss für den zuständigen Sachverständigen nachvollziehbar sein. Bereits mit Blick auf die Checkliste wird klar, dass etliche Unterlagen benötigt werden. Leasingverträge, Rechnungskopien, Miet- oder Pachtverträge sowie Spendenquittungen sind nur ein Bruchteil davon. Die ordnungsgemäße Buchführung verfolgt immer ein klares Prinzip – Keine Buchung ohne Beleg. An diesen Grundsatz hat sich jeder Kaufmann zu halten. Fehlt ein entsprechender Nachweis, dann müssen sogenannte Eigenbelege angefertigt werden.

Wir sind Mitglied: